Die Frauenarbeit im GAW

Die Frauenarbeit im Gustav-Adolf-Werk kann auf eine fast 170-jährige Geschichte zurückblicken. Von Anfang an waren es vor allem sozialdiakonische Einrichtungen wie Waisenhäuser, Altenheime und Schulen in Ost-, West- und Südeuropa und in Südamerika, die unterstützt wurden. Heute ist mit der theologischen Fortbildung und der Weiterbildung von Frauen für diakonische Aufgaben in den Partnerkirchen ein weiterer Schwerpunkt hinzugekommen.

Die bayerische Frauenarbeit gehört zum gesamtdeutschen Dach­ver­band, der in Leipzig seine Zentrale hat, und wird von vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen getragen, die auf vielfältige Weise Spenden einwerben.

Jahresprojekt 2019

„Gottes Reich ist mitten unter euch"“ (Lukas 17,21) ist der biblische Leitvers für das Jahresprojekt 2019 der GAW Frauenarbeit. Mit den eingehenden Spenden werden Projekte in der Evangelischen Kirche am La Plata in Argentinien und in der Evangelsichen Waldenserkirche am La Plata in Uruguay unterstützt. Gottes Reich ist dort, wo Menschen einander wertschätzen und lieben und wo ihre Bedürfnisse erfüllt sind. Doch häufig müssen Menschen genau das schmerzlich vermissen. Die Zusage des Evangeliums will uns ermutigen: Gottes Reich ist bereits da, es ist ganz nah bei uns. Wir müssen es nicht selbst herstellen. Wir können es auch gar nicht - dennoch müssen wir uns mit der Not und dem Mangel in der Welt nicht abfinden. Gottes Reich findet statt und wächst unter uns - wenn wir es suchen und uns darauf einlassen.

Die evangelischen Christen in Argentinien haben genau das getan. Sie haben sich auf den Weg zu den Menschen in den Armutsvierteln gemacht, um von ihnen zu lernen und mit ihnen das Evangelium zu teilen. Eines ihrer diakonischen Zentren steht unter dem Motto: "Ein anderer Ort ist möglich". Es bietet Gemeinschaft und Zuwendung inmitten einer Atmosphäre der Gewalt und Perspektivlosigkeit. Mehr Information zu den unterstützrten Projekten finden Sie hier.