Willkommen

auf den Internet-Seiten des Gustav-Adolf-Werks, Hauptgruppe Bayern e.V.

Das Gustav-Adolf-Werk, Hauptgruppe Bayern e.V. ist ein eigenständiges Spendenwerk in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, das partnerschaftliche Hilfe aus christlichem Glauben heraus organisiert und evangelische Minderheiten weltweit stärkt.

Engagiert, ehrenamtlich, evangelisch

Neuer Vorstand des bayerischen Gustav-Adolf-Werks in den Dienst für evangelische Minderheiten gestellt

Der neu gewählte Vorstand des bayerischen Gustav-Adolf-Werks (GAW) wurde von Kirchenrat Ulrich Zenker am 13. März während einer gottesdienstlichen Feier in Nürnberg in sein Amt eingeführt. Kirchenrat Ulrich Zenker (im Bild rechts), Ansprechpartner für das GAW im Referat Ökumene und Kirchliches Leben der bayerischen Landeskirche, segnete die fünf Frauen und Männer und stellte sie für die kommenden sechs Jahre in den Dienst für das Diasporawerk.

tl_files/bayern/ueber-uns/Einfuehrung GAW Vorstand + VA 2015 (20), Vorstand kompr. - Kopie.jpg

Vorsitzender Wolfgang Layh, Pfarrer in Auhausen und Schriftführer Gottfried Pätzig, Dipl.- Ingenieur aus Passau wurden durch Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden als stellvertretender Vorsitzender Uland Spahlinger, Dekan in Dinkelsbühl, und als Schatzmeister Robert Gehringer, Bankvorstand in Rothenburg o. d. Tauber. Die Vorsitzende der GAW Frauenarbeit in Bayern, Ursula Kugler aus Heidenheim, ist aufgrund ihres Amtes Mitglied im Vorstand.

Der Vorstand ist motiviert, eine langjährige Tradition fortzuführen: seit mehr als 160 Jahre setzen sich Menschen im GAW von Bayern aus für evangelische Christen in der weltweiten Diaspora ein – engagiert und ehrenamtlich.